Home
Prüfung und Qualität » Optische Inspektion

Manuelle und automatische optische Inspektion zur Prüfung der Fertigungsqualität

Die Überprüfung der Fertigungsqualität beginnt mit der Prüfung der bestückten und gelöteten Bauelemente auf der Leiterkarte. Damit wird sichergestellt, dass die Bauelemente auf der Baugruppe nach der Fertigung den gestellten Vorgaben entsprechen.

Die optische Inspektion erlaubt eine Beurteilung, ob die richtigen Bauteile mit dem richtigen Wert in richtiger Polarität an der vorgesehenen Stelle positioniert wurden.

Ausserdem stellt man fest, ob die elektrischen Verbindungen zwischen Leiterkarte und Bauelement entsprechend der IPC-Norm ausgeführt wurden.

ursatronics setzt zwei Verfahren zur optischen Prüfung von Baugruppen ein:

 
Erfolgreiche Neuzertifizierung nach ISO 9001:2015
14.06.2017

Erfolgreiche Neuzertifizierung nach ISO 9001:2015 Das Qualitätsmanagement der ursatronics GmbH ist nun auch nach den aktuellsten Kriterien ausgezeichnet: Die DQS GmbH hat unser Unternehmen nach der allerneuesten DIN EN ISO 9001:2...

Fertigungsdienstleistung
02.08.2017

Fertigung bei ursatronics Qualität und Zuverlässigkeit für Ihre Produkte. Fordern Sie uns, wir fertigen nach Ihren Vorgaben! Senden Sie uns Ihre

Neues Reworksystem
15.10.2014

Neues Reworksystem Ab sofort bietet ursatronics Rework von Baugruppen an. Die Rework-Station  ermöglicht die zuverlässige und präzise Reparatur von BGA, CSP und QFN-Bauteilen, Steckern oder Sockeln. Innovative Technologien w...

Aktuelle Stellenangebote
20.09.2017

Aktuelle Stellenangebote: Bei ursatronics sind Sie richtig aufgehoben! Für den Ausbildungsstart zum 1.09.2018 bieten wir wieder Ausbildungsplätze zum Industriekaufmann/-frau sowie zum Elektroniker/in für Geräte und Systeme an. W...